Hypnosetherapie

Hypnose ist eine tiefe körperliche und geistige Entspannung. Dieser gelöste Zustand eröffnet uns den Zugang zum Unterbewusstsein, dem Ort der Gefühle und Bilder. Im Unterbewusstsein schlummern unsere vorhandenen Ressourcen und Potentiale. Mit positiven Suggestionen und Metaphern werden diese angesprochen, um gewünschte Veränderungen zu erreichen.

 

Der Zustand während einer Hypnosesitzung, zwischen Wach sein und Schlaf, nennt sich Trance. Ein ganz natürlicher Zustand den wir alle kennen und im Alltag erleben. Zum Beispiel beim Lesen eines Buches (versunken sein, die Zeit vergeht wie im Flug) sowie kurz vor dem Einschlafen oder Aufwachen.

 

Mögliche Anwendungsbereiche

Die Hypnosetherapie wird bei vielen Anliegen angewendet und die Auflistung der Anwendungsbereiche ist nicht abschliessend. 

  • Stress / Burnout
  • Schlafstörungen
  • Ängste (z.B. Flug-, Höhen-, Prüfungs-, Versagens-Ängste, etc.)
  • Phobien
  • Kopfschmerzen
  • Gewichtsveränderung
  • Raucherentwöhnung
  • Selbstbewusstsein stärken / Persönlichkeitsentwicklung u.v.m.

Anmeldung

Überlegen Sie sich vor dem ersten Kontakt was Sie verändern wollen,

was Ihre Ziele sind. Erste Gedanken können Sie mir vorgängig per E-Mail oder am Telefon mitteilen.

 

Vor der ersten Hypnose-Sitzung besprechen wir gemeinsam Ihr Thema und Ziel. Ich erkläre Ihnen den detaillierten Ablauf der Hypnose und gehe auf Ihre Fragen ein.

 

Eine Hypnosesitzung dauert ca. 1 – 2 Std. inkl. Vor- und Nachgespräch. Nehmen Sie sich bitte genügend Zeit.

 



Gut zu wissen

  • Während der Hypnose nehmen Sie alles bewusst wahr, können sich bewegen, die Augen öffnen und jederzeit sprechen.
  • Hypnosetherapie ist eine wissenschaftlich anerkannte Therapiemethode, welche bereits von den Ägypter und Griechen als Heilmethode genutzt wurde. Sie hat mit Show-Hypnose nichts zu tun!
  • Ihr Unterbewusstsein wird nichts zulassen, was im Wachzustand gegen Ihre Vorstellungen verstösst!
  • Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Hypnose sind Ihr Wille etwas zu verändern, den Glauben und das Vertrauen in die Methode und den Therapeuten.
  • Falls Sie in psychologischer oder psychiatrischer Behandlung sind lassen Sie es mich wissen. So kann die Hypnosetherapie in Absprache Ihres Arztes durchgeführt werden.